Aktuelle News 08/2011- Slovakiaring

Hallo, liebe Motorsportfreunde!

Eine größere „Rennpause“ nach den Wasserspielen in Salzburg liegt hinter uns und das nächste Race Weekend am Slovakiaring steht unmittelbar bevor. In der Folge die letzten Informationen zur Veranstaltung in der Slowakei und eine „Vorschau“ auf das 2. Jochen Rindt Revival mit dem Sonderlauf BMW M1 Procar.

1. Information Slovakiaring / 13.-14. August 2011

In diesem Jahr sind wir nur einmal zu Gast in der Slowakei am Slovakiaring. Durch die Sommerferien ist die Beteiligung nicht ganz so stark wie in Salzburg, das ermöglicht uns, dass wir wieder eine „1-Stunden Rennen“ veranstalten können. Dank der Patronanz unseres Seriensponsors „RAVENOL“ ist die Teilnahme für alle Fahrer „kostenlos“!

Veranstaltungsdauer:

Diese Veranstaltung ist nur am Samstag und Sonntag. Einlass in das Fahrerlager ist am Freitag, den 12. August generell erst ab 19.00 Uhr, da am Freitag noch ein anderer Veranstalter – Artbauer – am Ring zu Gast ist.

Rennstrecke:

Der Slovakiaring ist eine sehr interessante und selektive Rennstrecke. Informationen über die Rennstrecke gibt es im Internet unter www.slovakiaring.sk

Länge der Strecke: 5 922 m, Streckenbreite: 12 m, Länge der Zielgeraden: 900 m, Breite der Zielgeraden: 20 m.

Anfahrtshinweise:

Da noch nicht alle Fahrer am Slovakiaring waren, hier noch die Anfahrtshinweise. Am besten fährt man auf der A4 Richtung Budapest, vorbei an Schwechat bis zur Ausfahrt Fischamend. Dann Richtung Hainburg, durch die Stadt und dann nach Bratislava. Danach abbiegen in südöstlicher Richtung.

Besser ist die E 575 Richtung Samorin. In der Ortschaft Holice links abbiegen, durch die Ortschaft Michal na Ostrove bis zur 572, rechts abbiegen und danach gleich wieder links Richtung Slovakiaring.

Achtung: Trucks können nicht durch Hainburg (Steintor) fahren, sie müssen den weiteren Weg über die Autobahn nehmen.

Adresse des Ringes: SLOVAKIA RING AGENCY, s. r. o, 800 Orechová Potôň 930 02
Slovenská republika

Fahrerlager:

Das Fahrerlager am Slovakiaring ist ausreichend groß. Wir bitten dennoch alle Teilnehmer auf die anderen Kollegen Rücksicht zu nehmen und die Zelte „platzsparend“ aufzubauen. Einlass in das Fahrerlager ist am Freitag, den 12. August ab 19.00 Uhr. Für Teilnehmer die etwas früher ankommen, wird ein „Warteplatz“ vor den Boxen 20 bis 30 vorbereitet. Das ist in der Nähe des Ringrestaurants.

Teilnehmer, die schon am Testtag bei den Artbauers aktiv sind, können natürlich schon ab Donnerstag abend bzw. am Freitag früh das Fahrerlager beziehen.

Boxen:

Wir haben alle Boxen angemietet, dass wir den günstigeren Paketpreis bekommen. Die vorliegenden Boxenbestellungen sind registriert und wir haben das auch den Artbauers mitgeteilt, dass die Teilnehmer vom Freitag nach Möglichkeit nicht mehr umziehen müssen. Es sind noch ein paar Boxen frei, bitte einfach per mail anfragen.

Versorgung:

Das Restaurant am Ring ist ein SB Betrieb und ist etwas klein. „SWIXI“ (Heinz Müller) wird mit seinem „Jausenwagen“ auch zum Slovakiaring kommen.

Unterkunft:

Laut Informationen ist das neue Ring Hotel, gegenüber der Einfahrt zum Ring bereits fertig gestellt. Weitere Möglichkeit: Hotel BONBON, Alzbetinske nam 1202/2, 92901 Dunajska Streda, e-mail :bonbon@bonbon.sk, www.bonbon.sk

Testmöglichkeiten:

Wir haben am Samstag früh wieder einige Testsessions ausgeschrieben. Die Tickets zu je EUR 50,00 sind im Histo Point bzw. im Rennbüro erhältlich.

1 Hour Race – powered by RAVENOL

Am Samstagabend werden wir wieder ein „1- Hour Team Race“ veranstalten. Dank dem Engagement von unserem Partner RAVENOL ist die Teilnahme für alle Histo Cup Mitglieder kostenfrei. Alle Fahrer sind also „eingeladene Gäste“ des Hauses RAVENOL.

Die Anmeldung mit der genauen Teambesetzung kann bis Samstag Mittag im Histo Point erfolgen. Bitte definiert genau wer mit welchem Auto fährt und wer mit welchem Partner das Rennen bestreitet.

Es gibt folgende Möglichkeiten: „zwei Fahrer auf einem Auto“ (Fahrerwechsel) oder „zwei Fahrer mit zwei Autos“. Man kann auch alleine „ein Fahrer ein Auto“ an dem Rennen teilnehmen.

Beim Fahrerwechsel muss eine Minute in der Box stehen geblieben werden, ehe der zweite Fahrer/Auto wieder ins Renngeschehen eingreifen darf.

Ausgeschrieben sind fünf Kategorien:

Historische Fahrzeuge bis 2500ccm
Historische Fahrzeuge über 2500ccm
Young Timer bis 2000ccm
Young Timer über 2000ccm
BMW 325 Challenge A und N

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular findet Ihr auf der Homepage bei den Downloads.

Zeitplan Histo Cup Race Weekend Slovakiaring online auf der Homepage

Administrative und technische Abnahme:

Freitag, 12. August 2011, 19.00 bis 21.00 Uhr (freiwillig),
Samstag, 13. August 2011, 07.00 bis 11.00 Uhr

Wir begrüßen am Slovakiaring auch wieder unsere Freunde von der Classica Trophy (Koordinator Peter Wenger) und von der Ferrari Trophy (Koordinator Werner Paulinz).

2. Information Salzburgring

Vom 9. bis 11. September 2011 findet das 2. Jochen Rindt Revival am Salzburgring statt. Nach der tollen Präsentation der Jochen Rindt Autos im letzten Jahr haben wir auch heuer wieder ein tolles Highlight. Es wird einen Sonderlauf der BMW M1 Procars geben. Zusätzlich macht der BMW M1 Club sein Clubtreffen am Salzburgring. Die „M1 Streetcars“ fahren am Samstag zwei Wertungen und die „M! PROCARS am Samstag und Sonntag.

Weiters sind die Formel Vau Europa und eine „Tourenwagen Open“ (Schweiz und Deutschland) zu Gast.

Der Zeitplan steht bereits im Internet. Testmöglichkeiten und die freien Trainings finden bereits am Freitag statt.

Boxen:

Durch den großen Umbau am Salzburgring sind nun die Boxen sehr attraktiv geworden. Man kann mit den Trucks und Transportern nun auch von der Hinterseite zu den Boxen fahren. Es entstand ein neues Fahrerlager.

Boxenbestellungen bitte per mail rechtzeitig abgeben.

Nennungen:

Sind ab sofort online möglich. Nennschluss ist der 31. August 2011

Weitere, detaillierte Informationen erfolgen dann nach dem Rennen am Slovakiaring.

So, liebe Freunde, das war´s wieder. Ich freue mich schon auf das Rennwochenende am Slovakiaring und verbleibe wie immer mit dem Gruß

„auf die Historischen“

P.S. auch die Nennungen für das Saisonfinale in Monza ist online bereits möglich!