4-Stunden Eisrennen am Lungauring – 18.12.2011


Liebe Motorsportfreunde!

Am Sonntag geht es los mit dem ersten 4-Stunden Eisrennen am Lungauring für Oldies und Young Timer. 30 Teams, u.A. mit Raphael Sperrer und Hannes Danzinger und einige Histo Cup und Challenge Piloten, sind mit von der Partie.

Der historische Europameister und aktuelle Meister des Histo Cups, Dieter Karl Anton, wird mit dem Youngster Georg Steffny und dem Münchener Christian Walleit einen BMW 325i pilotieren. Vielleicht ein Indiz dafür, dass man DKA im kommenden Jahr in der BMW 325 Challenge antreffen wird…

Weiters mit am Start Carbo Tech Chef Karl Wagner mit Sami Hamid und Peter Eissner (BMW 325i) sowie Classica Chef Mike Höll (BMW 2002) und Ford Urgestein Max Lampelmaier mit dem Autorevue Chefredakteur Christian Kornherr, natürlich auf einem Ford Escort RS 2000.

Für Interessierte hier der link zum Lifetiming:

http://live2011.kart-data.com/CWT/

Qualifying am Sonntag (18.12.2011) in zwei Gruppen von 09.30 bis 10.30 Uhr. Pünklich um 11.00 Uhr wird „Rennleiter“ Rainer Werner das Feld mit einem Indianapolisstart loslassen. Pflicht sind zwei Boxenstopps zum Fahrerwchsel und Nachtanken. Um 15.00 Uhr wird die Zielflagge fallen.

Also Jungs „keep her on the road“!…