Neue News Franciacorta – 5.-6. Mai 2012

Liebe Motorsportfreunde!

Aufgrund der vielen Ausfälle am Red Bull Ring und der Tatsache, dass viel weniger Motorsportfreunde nach Franciacorta kommen als angenommen, werden wir in Franciacorta rund 120 Starter haben. Das Management von Franciacorta hat sich auf Anfrage bereit erklärt uns in Bezug auf die Kosten sehr weit entgegen zu kommen.

Wenn wir alle Rennen am Sonntag fahren, dann kann der Samstag als „Trainingstag“ umfunktioniert werden und das reduziert unsere Kosten erheblich. Somit kommen wir von der Organisation mit einem blauen Auge davon. Vielen Dank an Ettore Bonara und seinem Team, dass dies möglich ist.

Dies bedingt ein paar Änderungen im Zeitplan, wie wir nun das Rennwochenende gestalten können. Der Samstag wird Trainingstag. Die Rennstrecke bietet „Testsessions“ für Tourenwagen und Formelfahrzeuge an. Diese Testsessions können vor Ort bei den Italienern gebucht werden.

Wir beginnen mit unseren freien Trainings am Samstag um 17.00 Uhr für alle Rennserien. Am Sonntag werden alle Qualifyings am frühen Vormittag durchgeführt und danach die ersten Rennen. Nach der Mittagspause kommen die zweiten Rennen zur Austragung. Dies kommt fast unserem bisherigen „Format“ sehr nahe. Zu den Rennläufen sind maximal 30 Fahrzeuge zugelassen.

Dies gewährleistet einen eher flotten Ablauf der Rennen. Das geplante 1-Stunden Rennen wird verschoben auf den Pannoniaring. Wir bitten um Verständnis. Daher ergeben sich folgende Hinweise bzw. Eckpunkte für die Veranstaltung:  

Anfahrt:
Die Rennstrecke befindet sich westlich der Stadt Brescia, man nimmt die Ausfahrt Rovato und folgt der Beschilderung „Autodromo Franciacorta“.  

Testmöglichkeit am Samstag, 5. Mai 2012:
Die Rennstrecke Franciacorta biete am Samstag, den 5. Mai die Testfahrten selbst an. Beginn ist um 09.00 Uhr. Die Testsessions können direkt an der Rennstrecke gebucht werden.

Bezug des Fahrerlagers:
Am Freitag, den 4. Mai ganztägig. Man kann auch bereits am Donnerstag Abend anreisen. Im Fahrerlager ist ausreichend Platz für alle Rennserien.

Boxen:
Können noch bei uns per e-mail noch vorbestellt werden. Es stehen 18 Boxen zur Verfügung. Die Boxen sind 17 m lang und 6 m breit. Jede Box hat ein WC und eine Dusche. Bei ein wenig Platzdisziplin passen 3 bis 4 Fahrzeuge hinein. Die Box kostet pro Tag EUR 200,00. Vorreservierungen bitte per mail an den Histo Cup tätigen. Boxenplan im Internet beachten (bei den Downloads).

Administrative Abnahme: 
Freitag, 4. Mai 2012: 18.00 bis 20.00 Uhr Histo Point Samstag, 5. Mai 2012: 09.00 bis 16.00 Uhr Histo Point. 

Technische Abnahme: 
Unser Techniker, Otto Tylmann, wird wieder von Zelt zu Zelt, bzw. Box gehen und die Fahrzeuge abnehmen. Die Zeiten sind identisch mit denen der administrativen Abnahme.  

Neuer Zeitplan:  

Samstag, 5. Mai 2012

09.00 – 16.30 Testsessions / Einstellfahren laut Zeitplan

17.00 – 17.20 Training Classica Trophy
17.25 – 17.45 Freies Fahren Formel Historic
17.50 – 18.10 Freies Fahren Young Timer
18.15 – 18.35 Freies Fahren Histo Cup K
18.40 – 19.00 Freies Fahren BMW 325 Challenge
19.05 – 19.25 Freies Fahren Histo Cup STW
19.30 – 19.50 Wertung 1 Classica Trophy  

Sonntag, 6. Mai 2012

08.00 – 08.25 Wertung 2 Classica Trophy
08.30 – 08.50 Qualifying Formel Historic
08.55 – 09.15 Qualifying Young Timer
09.20 – 09.40 Qualifying Histo Cup K
09.45 – 10.05 Qualifying BMW 325 Challenge
10.10 – 10.30 Qualifying Histo Cup STW
10.35 – 11.05 Rennen 1 Formel Historic
11.10 – 11.40 Rennen 1 Young Timer
11.45 – 12.15 Rennen 1 Histo Cup K
12.20 – 12.50 Rennen 1 BMW 325 Challenge
12.55 – 13.25 Rennen 1 Histo Cup STW

13.25 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 14.25 Wertung 3 Classica Trophy
14.30 – 15.00 Rennen 2 Formel Historic
15.05 – 15.35 Rennen 2 Young Timer
15.40 – 16.10 Rennen 2 Histo Cup K
16.15 – 16.45 Rennen 2 BMW 325 Challenge
16.50 – 17.20 Rennen 2 Histo Cup STW  

Siegerehrungen:

14.00 Siegerehrung alle Rennen 1
15.00 Siegerehrung Classica Trophy
15.30 Siegerehrung Formel Historic
16.00 Siegerehrung Young Timer
16.30 Siegerehrung Histo Cup K
17.00 Siegerehrung BMW 325 Challenge
17.30 Siegerehrung Histo Cup STW

18.00 Ende der Veranstaltung

Der offizielle Zeitplan befindet sich im Internet bei den Rennterminen und bei den Downloads. Bitte die offizielle Anschlagtafel im Histo Point beachten.

Maximale Starteranzahl:
Aufgrund der Streckenlänge sind je Rennserie 30 Fahrzeuge zum Rennen zugelassen.

Tankstelle: 
Nicht mir Fahrerlager, jedoch in unmittelbare Nähe der Rennstrecke.

Nennungen:
Sind online noch möglich. Nachnennungen vor Ort auch möglich.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer mit dem neuen Zeitformat leben können und danke zugleich für das Verständnis. Nochmals vielen Dank an die Leute aus Franciacorta, die uns vor einem großen finanziellen Wagnis bewahren.

Allen Teilnehmern und Fans wünschen wir eine gute Anreise zu unserem ersten Event auf der neuen Rennstrecke in Franciacorta. Bis zum Wiedersehen im Fahrerlager verbleibe ich wie immer mit dem Gruß

„auf die Historischen“

Michael