Informationen zum Mozartpreis Salzburgring 1.-3. Juni 2012

Liebe Motorsportfreunde der historischen Abteilung!

Die WTCC ist bereits wieder Geschichte, nun geht es mit Hochdruck auf das nächste große Histo Cup Rennwochenende am Salzhburgring – zum 10. Mozartpreis von 1.-3. Juni 2012.
1. Informationen Mozartpreis Salzburgring
Aufgrund des „eingeschobenen“ Rennens der WTCC wurde die Nennfrist für den Salzburgring auf 24. Mai 2012 ausgedehnt. Bitte noch rechtzeitig dazu nennen, vielen Dank.
In der Folge die wichtigsten Informationen für die kommende Veranstaltung:
Anreise und Bezug des Fahrerlagers:
Wir können am Donnerstag, den 31. Mai 2012 ab 18.00 Uhr in das Fahrerlager einfahren. Da das BMW Fahrertraining bis 18.00 Uhr läuft, ist die Überfahrt in das Fahrerlager erst ab 18.15 Uhr möglich.
Überfahrt mit Fahrzeuge über 3 Meter Höhe:
Die Überfahrt ist am Donnerstag von 18.15 bis 21.30 Uhr geöffnet.
Am Freitag von 07.00 Uhr bis 08.30 Uhr und von 12.15 bis 13.15 Uhr sowie von 18.15 bis 21.00 Uhr
Vor dem Tunnel wird unser Georg Gruber die Einfahrt regeln. Die Fahrer der Gastserien können sich beim Kiosk vor dem Tunnel die Unterlagen und die Einfahrtskarten abholen.
Unsere Einfahrtkleber und Eintrittskarten haben wieder Gültigkeit. Bitte richtet Euch nach den Anweisungen von Georg und dem Platzeinteiler „Gottfried“ vom Salzburgring.
Fahrerlagereinteilung:
Die Gastserien werden im großen Fahrerlager auf der rechten Seite (aus der Sicht vom Restaurant aus) untergebracht. Die Histo Cup Serien haben ihre bereits gewohnten Standplätze.
Boxen:
Sind nahezu ausgebucht, es gibt noch drei verfügbare Boxen. Im Bedarfsfalle bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail. Bitte den veröffentlichten Boxenplan im Internet bei den Downloads beachten.
Testtag am Freitag, den 1. Juni 2012:
Entgegen unserer ersten Ausschreibung des Testtages gibt es eine wichtige Änderung. Das freie Testen und Fahren ist nur von 09.00  bis 12.00 Uhr möglich. Dafür wird das Nenngeld auf EUR 150,00 reduziert.  Am Nachmittag sind dann von 13.30 bis 18.00 Uhr halbstündige Testsessions zu buchen. Damit können wir auch den Formelfahrern die Gelegenheit zum Testen bieten, da dies – gemeinsam mit den Tourenwagen am Salzburgring – sonst nicht möglich ist.

Neues Format der Histo Cup Rennen:
Wie schon einige Male diskutiert, werden wir beim Mozartpreis das neue Format des Histo Cups ausprobieren.
Wir werden je Kategorie am Samstag und am Sonntag je ein Qualifying  und je ein Rennen  absolvieren. Dies erhöht die Spannung, ist sehr fair und gleichzeitig gibt uns diese Variante die Möglichkeit bereits am Samstag eine „würdige“ Siegerehrung abzuhalten. Bitte beachtet diesbezüglich den Zeitplan!
Administrative Abnahme:
Donnerstag, 31. Mai 2012:
18.00 – 20.00 Uhr                für den Testtag am Freitag und freiwillige Abnahme
                                               für das Rennwochenende – Rennbüro
Freitag, 01. Juni 2012
08.00 – 12.00 Uhr                Rennbüro
14.00 – 20.00 Uhr                Rennbüro
Unser Techniker, Otto Tylmann, wird wieder von Zelt zu Zelt, bzw. Box gehen und die Fahrzeuge abnehmen. Die Zeiten sind identisch mit denen der administrativen Abnahme.
Die Gastserien sind für die technische Abnahme selbst verantwortlich.
Nennungen:
Sind online noch möglich. Nennschluss ist der 24. Mai 2012.
Karten für Fans im Vorverkauf:
Wer Karten im Vorverkauf für seine Fans benötigt, der Kann die noch vorbestellen und dann im Fahrerlager bei Michael Steffny abholen. Die Karten kosten wie immer EUR 20,00 (statt 25,00) fürs Wochenende bzw. EUR 10,00 (statt 15,00) pro Tag (Sa oder So). Inkludiert sind Fahrerlager und Tribüne!


2. Vorinformation Hockenheimring
Nach dem Mozartpreis geht es zu einem sehr wichtigen Rennen in Hockenheim.
Bei dieser Veranstaltung fahren die Historischen (Anhang K und STW) sowie die Young Timer und die BMW 325 Challenge in je einem Feld. Die Formel Historic fährt gemeinsam mit einen deutschen historischen Formelserie, mit getrenntem Start.
Sowohl im Rennen der Historischen Tourenwagen, als auch bei den Young Timern und der BMW 325 Challenge werden wir einige Gaststarter mit dabei haben.
Nennungen:
Sind bereits online möglich. Bitte möglichst bald die Nennung abgeben damit wir die Planung abschließen können. In der Folge noch die wichtigsten Informationen für die Anreise, das Fahrerlager und die Rennzeiten.
Adresse der Rennstrecke:
Hockenheim-Ring GmbH, Am Motodrom, 68766 Hockenheim.
Internet: www.hockenheimring.de
Fahrerlager:
Das Fahrerlager kann am Donnerstag ab 14.00 Uhr bezogen werden.
Boxen:
Können noch reserviert werden. Wir haben – wie im Vorjahr – 6 Boxen zugewiesen bekommen. Die Boxen können Donnerstag ab 17.00 Uhr bezogen werden. Der Schlüssel ist bei der administrativen Abnahme (Andi Streit) abzuholen.

administrative und Technische Abnahme:
Donnerstag, 16. Juni 17.00 bis 20.00 Uhr und Freitag: 09.00 bis 11.00 Uhr im Histo Point im Fahrerlager.
Die Administration (Rennbüro) des deutschen Veranstalters befindet sich im Start/Zielgebäude und ist am Donnerstag, den 16. Juni ab 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr für den Ticketverkauf der freien Testfahrten geöffnet. 
Permanente Tickets:
Es gelten unsere Jahreseintrittskarten. Im Fahrerlager bekommen wir für die Ein- und Ausfahrt noch gesonderte Fahrerlagerkarten. Die Einfahrt in das Fahrerlager sollte mit der Nennliste kein Problem sein.
Lärmbestimmung:
Der Veranstalter ist vertraglich verpflichtet, Fahrzeuge deren Phonzahl 98 + 2 dba übersteigen – gemessen am vorbeifahrenden Fahrzeug – nicht zuzulassen, bzw. mit der schwarzen Flagge von der Streck zu holen. Dies gilt für Testfahren, Training und Rennen.
Da wir die 98 + 2 Phon in der Ausschreibung stehen haben, sollte niemand damit Probleme haben!
Auszug Zeitplan Histo Cup Hockenheim:
Donnerstag, 14. Juni 2012:
ab 14:00 Uhr                               Beziehen des Fahrerlagers
17:00 – 20.00 Uhr                       freiwillige administrative und technische Abnahme
Freitag, 15. Juni 2012:
08:00 – 12.00 Uhr administrative und technische Abnahme
09:00 – 11:00 Uhr freie Testmöglichkeiten / beim Veranstalter zu buchen
10.55 – 11.15 Uhr Formel Historic+HRA 1. Zeittraining
13:35 – 13:55 Uhr Histo Cup K + STW freies Fahren
14.10 – 14.30 Uhr Young Timer + BMW freies Fahren
15.10 – 15.30 Uhr Formel Historic + HRA 2. Zeittraining
17.25 – 17.45 Uhr Histo Cup K + STW Qualifying
17.50 – 18.10 Uhr Young Timer + BMW Qualifying
Samstag, 16. Juni 2012:
12.35 – 13.05 Formel Historic + HRA Rennen 1
13:10 – 13.40 Histo Cup K + STW Rennen 1
15.35 – 16.05 Young Timer + BMW Rennen 1
18:00 Uhr Siegerehrung alle Rennen 1 AVD Truck 
Sonntag, 17. Juni 2012:
10.05 – 10.35 Histo Cup K + STW Rennen 2
11:10 – 11:40 Young Timer + STW Rennen 2
14.45 – 15.15 Formel Historic + HRA Rennen 2
12:00 Uhr Histo Cup / YT / BMW Siegerehrung
15:30 Uhr Formel Historic Siegerehrung
Fahrerbesprechungen:
Laut Aushang am Freitag, im Mobilhaus – Start/Zielgebäude – Briefingroom, 1. Stock.
So liebe Freunde der historischen Abteilung. Das war´s wieder.  
Ich wünsche allen Teilnehmern noch eine kurze Erholungspause bis zum nächsten Rennen und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen in Salzburg beim Mozartpreis. In der Folge noch die Zeitpläne für Salzburg und Hockenheim.
Bis dahin verbleibe ich wie immer mit dem Gruß
„auf die Historischen“