letzte Informationen für den Mozartpreis am Salzburgring – 1.-3. Juni 2012

Am Donnerstag und Freitag werden wir Euch beim 10. Mozartpreis am Salzburgring sehr herzlich begrüßen!
In der Folge die wichtigsten Informationen zum „Race Weekend“:
Einfahrtskleber und Tickets:
Unsere Karten und Aufkleber gelten wieder! 
Trucks und andere Transportgeräte die im Fahrerlager bleiben, brauchen keinen Kleber.
Die Teilnehmer der Gastserien bekommen beim Tunnel auf der rechten Seite (kleiner Kiosk) die Unterlagen und die Karten für das Wochenende.
Boxen:
Wer eine Box bestellt hat, der holt sich bitte im Rennbüro den Schlüssel und einen „Roten“ Kleber, damit er in die Box nach hinten fahren kann.
Wir würden uns wünschen, wenn so wenig wie möglich private PKW´s im Fahrerlager sind. Dazu gibt es einen speziellen „Teamparkplatz“ gleich nach dem Tunnel links (im Innenbereich des Fahrerlagers!). Dieser ist von den Fahrern und von den Mechanikern zu nutzen. Vielen Dank!
Fahrerlagerplatz:

Das Fahrerlager ist genau eingeteilt. Die Gastserien sind auf der rechten Seite platziert (aus der Sicht vom Restaurant). Unsere Teilnehmer haben dien Platz wie in Salzburg schon üblich. Bitte folgt den Anweisungen des Fahrerlagereinteilers.
Anhängerparkplatz:

Befindet sich außerhalb des Fahrerlagers, nach dem Tunnel links. Der Platz ist Tag und Nacht bewacht. Bitte den Anhänger versperren (Absperrvorrichtung). Ansonsten gibt es eventuell (im Falle eines Diebstahles) Probleme mit der Versicherung.

Administrative Abnahme:
Das Histo Cup Rennbüro / Information befindet sich im Fahrerlager links neben dem Restaurant. Öffnungszeiten:
Donnerstag, 31. Mai 2012              18.00 bis 21.00 Uhr
Freitag, 1. Juni 2012                       07.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 2. Juni 2012                    07.30 bis 10.00 Uhr
Freitagstrainings und Einstellfahrten:

Wir veranstalten am Freitag einen „freien“ Trainingstag offen für alle Fahrer und Gäste. Die gesonderte Ausschreibung und Information gibt es bei der Fahrerlagereinfahrt. unser lieber „Kieberer“, Georg Gruber sen. wird sie verteilen.
Die Tickets können im Rennbüro / Information gebucht werden.

Bitte bringt das ausgefüllte Nennformular gleich mit, das erleichtert die Anmeldung enorm.

Haftungsausschluss:
Jeder Fahrer bekommt ein blaues Band. Bitte sichtbar auf der linken Hand platzieren, dies wird dies wird bei der Boxenausfahrt kontrolliert.
Beifahrer:
Sind möglich, mit Helm und Gurt. Auch der Beifahrer muss den Haftungsausschluss unterschreiben und braucht ein blaues Band.
Fahrerbesprechung für Freitag:
08.30 Uhr vor dem Rennbüro
Technische Abnahme:
Durch unseren Techniker Otto Tylmann.  Er geht von Zelt zu Zelt bzw. Box. Bitte beachtet, dass Euer Auto bis Samstag früh um 08.00 Uhr abgenommen sein muss, da bereits am Samstag früh die Qualifyings beginnen.

Fahrerbesprechungen:
Freitag, 1. Juni 2012:
18.15 Uhr       Histo Cup K, STW, Formel Historic
18.30 Uhr       Young Timer und TW & GT Cup
18.45 Uhr       BMW 325 Challenge
19.00 Uhr       VFV GLP Pro
Samstag, 2. Juni 2012:
10.00 Uhr       Classica Trophy
12.00 Uhr       PCHC 996 Cup
Die Fahrerbesprechungen finden im Boxengebäude im 1. Stock statt. Die Classica Besprechung findet im Fahrerlager beim „Classica Zelt“ statt
 Startaufstellung:

Ca. 30 Minuten vor der Startzeit vor dem Restaurant in Richtung Boxengasse. Bitte unbedingt rechtzeitig zur Startaufstellung kommen, das „Leading Car“ wird das Feld durch die Boxengasse auf die Rennstrecke führen. Nach einer Runde wird das Rennen freigegeben. Es gibt keine Startaufstellung bei Start/Ziel!
Parc Fermé:
Für die BMW Challenge neben der Tankstelle links. Ansonsten Fahrerlager bzw. je Serienausschrebung.

Siegerehrungen:
Samstag, 2. Juni 2012
19.00 Uhr       alle Rennen 1        Histo Cup, Young Timer, BMW Challenge,
                                                     Formel Historic und Tourenwagen Cup.
                                                     Vor dem Rennbüro
Sonntag, 3. Juni 2012
Je Serie ca. 30 Minuten nach dem Rennende vor dem Rennbüro.
Gastserien individuell und selbstständig.
Zeitplan:
Der aktuelle Zeitplan ist im Internet veröffentlicht und hat Gültigkeit.
Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und tolles Rennwochenende beim 10. Mozartpreis  in Salzburg. Allen Fans danken wir im Voraus für die Treue. Wir werden uns wieder bemühen tolle Rennaction zu bieten.