Informationen Februar 2013

Liebe Motorsportfreunde!

Der Winter zeigt sein – hoffentlich – letztes Aufbäumen. Man merkt aber schon, dass die Tage wieder länger werden. Ein wichtiges Zeichen, dass die Motorsportsaison 2013 bald beginnt.

Die Schlagzeilen:

  • Letztes Eisdriften – Histo Cup on Ice – Lungauring, 24. Februar 2013
  • Automessen in Wien (21.-23. Februar),  Graz (AutoEmotion 15.-17. März) und Salzburg (22.-24. März)
  • Terminvorschau Rennsportsaison 2013
  • Einschreibungen und Fristen 2013
  • Permanenttransponder für neue Teilnehmer
  • Boxenvorreservierungen Red Bull Ring und Brünn
  • Testtage Pannoniaring (28. März) und Salzburgring (4. April)

1. Histo Cup on Ice – Lungauring – 24. Februar 2013

Am 24. Februar rücken wir für zum letzten Mal auf die Eisbahn aus. Die Nennungen sind jetzt schon erfreulich. Wir werden einen tollen Drifttag mit Drifts bis zum Abwinken haben. Viel Fahrzeit auf der 1,8 km langen Rennbahn, üben auf der Kreisbahn und „highspeed“ Drifts auf der Dynamikfläche stehen an. Am Nachmittag gibt es einen „sportiven“ Bewerb für Hecktriebler/Frontkratzer und Allradler.

Mitmachen kann jeder der Lust und Laune zum „Quertreiben“ hat. Old- und Young Timer bevorzugt – es können auch „Young-Young“ Timer (modernere Geräte) mitmachen. Spaß und richtig Sinn macht es natürlich mit den alten „Heckschleudern“ und „Allradfahrzeugen“ ohne den elektronischen Helferleins. Natürlich können auch „Frontkratzer“ mitmachen! Info- und Anmeldeformular auf der Homepage gleich auf der Startseite.

Anmeldung bitte mittels Fax: 0662 620533 bzw. einscannen und Mail an: histo@steffny.at .

2. Messen vor der Saison

Vienna Motorsportshow –21.-23. Februar 2013

Bereits zum dritten Mal findet im „Riverside Shoppingcenter“ in Wien 23 die Vienna Motorsportshow statt. Am Samstag auch mit Stargast Alexander Wurz. Sie wird von dem MS Insider Chef Roland Firtinger organisiert, der Histo Cup ist auch mit Exponaten vertreten.

AutoEmotion Graz (15.-17.März) und Automesse Salzburg (22.-24. März)

Auf beiden Messen werden wir mit je einem Infostand vertreten sein, einerseits um die Veranstaltung „Saisonopening Red Bull Ring“ im Raum Graz in Kooperation mit dem Red Bull Ring zu promoten und andererseits um in Salzburg für die Tourenwagen WM und das BOSCH Race Salzburg – Jochen Memorial in Salzburg zu werben.

3. Terminplan  2013:

3.1. Fahrerbesprechungen:

Ost:     Freitag 8. März 2013, Fahrtechnikzentrum Melk, Beginn 16.00 Uhr

WestSamstag, 9. März 2013, Race Performance, Koppl/Salzburgring,
Habach 9, Beginn 16.00 Uhr

3.2. Rennfahrerlehrgang:

Freitag, 29. März 2013                   Wachauring Melk

3.3. Testtage vor der Rennsportsaison:

Donnerstag, 28. März                     Pannoniaring                      HCA/PC-Wien
Donnerstag, 04. April                     Salzburgring                        Histo Cup

3.4. Histo Cup Renntermine:

13. bis 14. April                    Red Bull Ring
04. bis 05. Mai                     Brünn (CZ)
14. bis 16. Juni                    Hockenheim
06. bis 07. Juli                     Pannoniaring
03. bis 04. August               Slovakiaring
07. bis 08. September        Salzburgring
27. bis 29. September        Monza (I)

3.5. WTCC / Tourenwagen Weltmeisterschaft am Salzburgring

17. bis 19. Mai                     Salzburgring

Mit dabei ist die BMW 325 Challenge als Rahmenprogramm. Der Veranstalter (FIA) bringt irgendeinen Honda Sportwagen Cup mit, daher kann heuer leider das Tourenwagen Revival nicht mitfahren, was wir sehr bedauern. 

3.6. Testtage vor den Rennwochenenden

Die Testtage vor unseren Veranstaltungen haben sich 2012 sehr bewährt und werden daher fortgesetzt. Wir haben die Freitage vor unseren eigenen Veranstaltungen als „Testtage“ mitgebucht und bieten unseren Fahrern und auch Gästen einen entspannten Testtag – sehr kostengünstig – an.

Folgende Termine sind ausgeschrieben:

12. April                                 Red Bull Ring
03. Mai                                  Brünn (Halbtag)
05. Juli                                  Pannoniaring
02. August                            Slovakiaring
06. September                     Salzburgring

Die jeweiligen Ausschreibungen und Anmeldeformulare dazu sind auf der neu gestalteten Homepage: www.histo-cup.at  in der Rubrik Testtage zu finden.

4. Einschreibungen 2013 und Nenngebühren 2013

Die zweite ermäßigte Einschreibefrist ist mit 31. Jänner abgelaufen. Rund 150 Teilnehmer haben diese Gelegenheit genutzt. Die Ermäßigung gilt jedoch nur dann, wenn das Nenngeld auch fristgerecht überwiesen wurde! Die aktuelle Nennliste ist bei den Downloads unter der Rubrik „Nennlisten“ veröffentlicht. Bei den „rot“ markierten Fahrern ist der Zahlungseingang der  Einschreibegebühr noch nicht verbucht!

Die Einschreibegebühr beträgt für alle Teilnehmer (alle Serien) nun EUR 450,00.

Das Nenngeld pro Rennwochenende beträgt 2013 wieder EUR 430,00. Bei rechtzeitiger Einzahlung bis zum jeweiligen Nennschluss kann sich der Teilnehmer EUR 50,00 als Rabatt abziehen. Das Nenngeld 2013 beträgt somit EUR 380,00 je Rennwochenende.

Die Bezahlung an der Rennstrecke ist nur in Ausnahmefällen möglich, ausnahmslos zum vollen Betrag! Im Nenngeld inkludiert ist eine Haftpflichtversicherung, die auch die Leitschienenversicherung beinhaltet!

Die Einschreibungen sind über die Homepages www.histo-cup.at – online – möglich.

5. Permanent-Transponder

2013 ist für die Teilnahme am Histo Cup (Histo Cup K, STW, Formel Historic, Young Timer und BMW 325 Challenge) der Einbau von einem Permanenttransponder (angeschlossen an das Bordnetz) vorgeschrieben.
Wir bitten alle neuen Teilnehmer an einer der oben genannten Rennserien, den Transponder rechtzeitig bei uns zu bestellen. Das Bestellformular befindet sich auf der Homepage bei den Downloads. Transponder zu folgenden Bedingungen „gemietet“ oder gekauft werden:
Jeder eingeschriebene Fahrer erhält für sein Rennfahrzeug einen Permanent-Transponder der Marke MyLaps (kompatibel auf allen Rennstrecken und Zeitnahmesystemen) – gegen eine Kaution von EUR 400,00 – zur Verfügung gestellt. Der Fahrer kann diesen Transponder in sein Fahrzeug einbauen und nutzen (im Histo Cup oder auch bei anderen Bewerben). Damit fällt die lästige Transponder Ausgabe und das oftmals „vergessene“ Transponder abgeben bei den Veranstaltungen weg.

6. Boxenvorreservierungen

Für alle Rennveranstaltungen können wieder die Boxen bzw. die Boxenplätze vorreserviert werden.

Red Bull Ring (12.-14. April):

Buchungen möglich für Freitag bis Sonntag oder Samstag bis Sonntag. Die Boxen sind sehr groß und haben Platz für 3 bis 5 oder 6 Fahrzeuge. Die Boxen kosten EUR 200,00 pro Tag.
24 Boxen stehen zur Verfügung

Brünn (3.-5. Mai 2013):

Buchungen möglich für Samstag bis Sonntag und eventuell auch für Freitagnachmittag. Die Boxen haben Platz für drei bis vier Rennfahrzeuge. Die Boxen kosten auch EUR 200,00 pro Tag, für Freitagnachmittag (ab 13.00 Uhr) werden EUR 100,00 eingehoben.
20 Boxen stehen zur Verfügung

Vorreservierungen bitte per Mail an info@histo-cup.at. Bitte unbedingt alle Namen der Fahrer und Autos bekannt geben. Die Vorreservierungen werden in der jeweiligen „Boxenliste“ bei den Downloads veröffentlicht.

So liebe Freunde der historischen Abteilung. Das war´s wieder.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, vielleicht bei einer der Messen und Ausstellungen,  oder spätestens bei den Fahrerbesprechungen.

Bis zum nächsten Wiedersehen verbleibe ich wie immer mit dem Gruß

„auf die Historischen“

Michael