Super Performance auch beim zweiten Rennen der BMW Challenge

Motorsport vom Allerfeinsten boten die BMW 325 Challenge Piloten auch beim 2. Rennen am Sonntag im Rahmen der Tourenwagen Weltmeisterschaft am Salzburgring.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Georg Steffny konnte als Gaststarter und Polesetter lange dem Druck der um die Meisterschaft kämpfenden Piloten standhalten und führte 5 Runden die Challenge an. Zuerst kam Dietmar Lackinger nach hartem Kampf vorbei und setzte sich in Führung, bald folgte Kasperlik und Winkler, die den Windschatten optimal nutzten. Kasperlik hat es ein wenig übertrieben und musste nach einem Dreher die Verfolgung der Spitzengruppe wieder aufnehmen. Winkler konnte sich schlussendlich vor dem Ungarn György Makai und Lackinger durchsetzen, Christian Walleit wurde vor Steffny Vierter.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Rookie Wertung gewann der Steirer Jürgen Spiegel vor dem jungen, 16-jährigen Ungarn Lehel Laczko und Ronnie Pertl, ebenfalls aus der Steiermark.

Nach der Zieleinfahrt wartete das Feld zusammen, alle BMW 325er fuhren eine gemeinsame Ehrenrunde unter tosenden Beifall von den Tribünen! Das ist der wahre Motorsport für Fahrer und Fans.

Nach einer kleinen Pause geht es nun zum 3. Histo Cup Wochenende nach Hockenheim vom 14. bis 16. Juni 2013.

Detaillierte Infos folgen in Kürze.