Infos Bosch Race Salzburg – Nachlese Slovakiaring

Hallo, liebe Motorsportfreunde!

Ein weiteres ereignisreiches und heißes Rennwochenende (im wahrsten Sinne des Wortes) liegt hinter uns. 42,8 Grad im Schatten waren wohl ein echter Rekordwert.

IMG_0166…bei Gustl im Pool war immer Hochbetrieb

1. Nachlese Slovakiainring

Am News-Blog bzw. in den vorgehenden News wurde ja über die Rennen bereits berichtet. In der Folge noch eine kurze Nachlese zu den Ereignissen am Slovakiaring. Wir haben tolle und spannende Rennen gesehen. Auch das 1-Stundenrennen von RAVENOL Motoröl war mit über 20 Teams toll besetzt. Die Hitze forderte Mensch und Maschine alles ab.

Der Histo Cup in den ORF Seitenblicken

Am 7. August war der Histo Cup mit der Teilnehmerin „Angelika Ahrens“ im ORF Seitenblicken vertreten. Vielen Dank an das gesamte ORF Team! Wir werden in Kürze den Beitrag auf der Homepage veröffentlichen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ORF ECO-Moderatorin Angelika Ahrens nach dem „heißen“ Ritt…

Histo Cup Anhang K:

Untergegangen ist im Bericht, dass der Schweizer Roger Bolliger mit dem Ford Mustang von Michael Baumann die Klasse Anhang K über 4000ccm gewonnen hat.

BMW 325 Challenge:

Bei der Nachkontrolle des Fahrzeuges von Erich Hascher in der BMW Challenge wurde eine nichtregekonforme Bearbeitung des Zylinderkopfes festgestellt und der Fahrer wurde aus der Wertung genommen.

Die Rennleitung hat nach Videostudium der Streckensicherung und der Onboard- Kameras den vierten Platz Jan Kasperlik im zweiten Rennen bestätigt, die vorerst verhängte Zeitstrafe wurde zurück genommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

…wahre Hundstage, ich hatte mein eigenes Pool

2. Information „Bosch Race Salzburg – 6. bis 8. September 2013

Die große Herbstveranstaltung – unter der Patronanz von „Bosch“ – steht unmittelbar bevor und wir erwarten ein Motorsportfest der Superlative. Das Bosch Race Salzburg setzt die erfolgreiche Serie um den letzten Sieg unseres Rennidols „Jochen Rindt“ am Salzburgring fort.

Plakat_SbgRing_pfade.indd

2.1. Histo Cup Track Day und Testtag am Freitag, den 6. September

Am Freitag findet wieder ein eigener „Track-Day“ mit vielen Testvarianten zu sehr moderaten Preisen statt, der auch für Gäste offen ist. Zur Teilnahme ist keine Lizenz notwendig! Ausschreibung und Anmeldeformular findet man am Ende der News bzw. auf der Homepage www.histo-cup.at.

Der Track Day kostet EUR 290,00 (von 09.00 bis 17.00 Uhr mit Ausnahme der Formelzeiten). Es können auch nur der Vormittag (09.00-12.00 Uhr) für EUR 150,00 oder Testsessions am Nachmittag für EUR 60,00 für jeweils eine ½ Stunde gebucht werden.

Dies gibt allen Teilnehmern ausreichend die Möglichkeit zum Testen, freien Fahren und gewährleistet eine relativ „stressfreie“ Anreise und weniger Hektik beim Fahrerlageraufbau am Freitag.

2.2. Rennformat und Gastserien:

Alle Rennserien absolvieren am Samstag und am Sonntag je ein Qualifying und ein Rennen. Somit sind die Programmpunkte an beiden Tagen fast ident.

Die Warm Ups am Sonntag soll für jene Piloten sein, die am Samstag Probleme hatten und vor den zweiten Qualifyings noch etwas ausprobieren wollen bzw. müssen.

Als Gastserien haben wir diesmal die historische Formel Vau Europa und am Samstag die Cobra Trophy Europe mit dabei. Wir erwarten am rund 100 AC Cobras mit einem tiefen Grollen der V8 Motoren. Rund 50 davon werden auch zwei Wertungsläufe bzw. Demorunden am Ring absolvieren.

2.3. Veranstaltungsdauer und Rennstrecke:

Die „Rennveranstaltung“ ist für Samstag, 7. und Sonntag, 8. September ausge-schrieben.

Einlass in das Fahrerlager ist ab Donnerstag, den 5. September ab 18.00 Uhr. Da das BMW Fahrertraining bis 18.00 Uhr läuft, ist die Überfahrt in das Fahrerlager erst ab 18.15 Uhr möglich.

2.4 Überfahrt mit Fahrzeugen über 3 Meter Höhe:

Die Überfahrt ist am Donnerstag von 18.15 bis 22.00 Uhr geöffnet.

Am Freitag von 07.00 Uhr bis 08.30 Uhr und von 12.00 bis 12.45 Uhr sowie von 18.15 bis 21.00 Uhr

Vor dem Tunnel wird bereits am Donnerstag und Freitag kontrolliert. Rennfahrer mit Anhänger und Teilnehmer mit Ausweis können ungehindert passieren.

Unsere Einfahrtskleber und Eintrittskarten haben Gültigkeit. Bitte richtet Euch nach den Anweisungen von Fahrerlager-Platzeinteiler „Gottfried Bauer“ vom Salzburgring.

2.5 Fahrerlagereinteilung:

Die Formel Vau Europa wird im großen Fahrerlager auf der rechten Seite (aus der Sicht vom Restaurant aus) in der Linie neben der Tankstelle untergebracht. Die Histo Cup Serien haben ihre bereits gewohnten Standplätze. Die AC Cobra Trophy Europe steht am Samstag im unteren Fahrerlager, gleich nach dem Tunnel links.

Neben dem Hauptgebäude und dem Rennbüro wird das „Bosch“ Kundenzelt stehen. Auf der Tribüne ist ein Teil für Bosch Kunden reserviert. Wir bitten alle Fans, dies zu respektieren, vielen Dank.

2.6. Boxen:

Es sind einige Boxen bereits vorreserviert. Noch stehen etwa 12 Boxen zur Verfügung. Eine Box kostet EUR 100,00 (ein Tor – 42 qm). Gebucht werden kann von Freitag bis Sonntag oder Samstag bis Sonntag. Reservierung bitte per Mail bekannt geben. Bitte den veröffentlichten Boxenplan im Internet bei den Downloads beachten.

2.7 Testtag am Freitag, den 6. September 2013:

Das erste freie Testen und Fahren ist von 09.00  bis 12.00 Uhr möglich. Der Vormittag kann für EUR 150,00 gebucht werden. Am Nachmittag sind von 13.30 bis 17.00 Uhr halbstündige Testsessions zu buchen. Damit können wir auch den Formelfahrern die Gelegenheit zum Testen bieten, da dies – gemeinsam mit den Tourenwagen nicht möglich ist.

Für Sponsorpartner und Fans können die Teams auch noch Taxifahrten (17.30 Uhr) buchen. Auch am Samstag und Sonntag sind Taxifahrten möglich. Infos dazu bei den Downloads.

2.8. Administrative Abnahme:

Donnerstag, 05. September 2013:

19.00 – 21.00 Uhr              für den Testtag am Freitag und freiwillige Abnahme für das Rennwochenende – Rennbüro

Freitag, 06. September 2013:

08.00 – 12.00 Uhr                Rennbüro
13.00 – 19.00 Uhr                Rennbüro

Samstag, 07. September 2013:

07.00 – 09.00 Uhr                Rennbüro

Technische Abnahme:

Unser Techniker, Otto Tylmann, wird wieder von Zelt zu Zelt, bzw. Box gehen und die Fahrzeuge abnehmen. Die Zeiten sind identisch mit denen der administrativen Abnahme.

Die Gastserien sind für die technische Abnahme selbst verantwortlich.

2.9. Fahrerbesprechungen:

Freitag, 6. September 2013:

19.00 Uhr      alle Histo Cup Serien         Histo Cup Catering Zelt
19.30 Uhr      Formel Vau Europa            Histo Cup Catering Zelt

Samstag, 7. September 2013:

10.00 Uhr      Classica Trophy                  Histo Cup Catering Zelt

2.10. Histo Cup Catering Zelt

Wie schon bei den letzten Rennwochenenden bieten wir für unsere Teams, Fahrer und Mechaniker ein eigenen Catering und Kommunikationszelt unter der Führung von Peter Sifkovits an. Peter bietet eine Fülle von Möglichkeiten vom Frühstück bis zum Abendessen an. Bei Interesse und weiteren Informationen bitte mit Peter direkt kontaktieren:

Peter Sifkovits, Telefon: +43 / 676 / 7356712 oder e-mail: p.si@styrian-passion.

2.11. Zeitplan Bosch Race Salzburg

Im Internet ersichtlich! Bitte beachten: Zu den Qualifyings werden nur Fahrzeuge auf die Strecke gelassen, die sowohl die administrative als auch die technische Abnahme durchgeführt haben!

Bitte immer den Terminplan und die News auf der Homepage beobachten sowie bei der Veranstaltung auf den offiziellen Aushang achten.

2.12. Nennungen:

Sind online möglich. Nennschluss ist der 25. August 2013.

2.13. Karten für Teams und Fans im Vorverkauf:

Wer Karten im Vorverkauf für seine Fans benötigt, der Kann die noch vorbestellen und dann im Fahrerlager beim Rennbüro abholen oder noch vorher per Post schicken lassen. Die Karten kosten wie immer EUR 20,00 (statt 25,00) fürs Wochenende bzw. EUR 10,00 (statt 15,00) pro Tag (Sa oder So). Die Karten berechtigen zum Zutritt ins Fahrerlager, auf die beiden Tribünen und auf das Boxendach.

Im Außenbereich des Salzburgringes gewähren wir freien Eintritt!

3. Vor-Vorinformation „Finale Monza 2013“

Drei Wochen nach dem „Österreich Finale“ findet das ultimative Finale im königlichen Park von Monza vom 27. bis 29. September statt.

Nennungen sind ab dem 17. August 2013 online möglich. Nennschluss ist der 15. September 2013.

In Monza werden alle Histo Cup Serien (ohne Classica Trophy)

Wie in den Ausschreibungen ausgeführt, wird es in den ultimativ letzten Rennen doppelte Punkte für die Meisterschaft geben.

Der Zeitplan bereits im Internet veröffentlicht.

Boxen in Monza:

Sind direkt beim Veranstalter buchbar. Bitte vorab beim Histo Cup vorreservieren, wir leiten das dann weiter an den Porsche Club Nürburgring.

4. Rennsportparty am Salzburgring, 12. Oktober 2013

Die Rennsportmesse, die am 12. und 13. Oktober geplant war, findet wird heuer wegen zu vieler Terminüberschneidungen leider nicht statt!

Wir haben uns dennoch entschlossen für alle Rennsportfreunde des Histo Cups und unserer befreundeten Serien und Gästen eine

„Rennsportparty am Salzburgring“

am Samstag, den 12. Oktober 2013 zu veranstalten. Damit bieten wir einen „aktiven“ Saisonausklang in Österreich an!

Vom freien Fahren und Testen bis hin zu Renntaxifahrten für Eure Fans und Sponsoren, einer kleinen Leistungsshow unserer Sponsorpartner und Lieferanten sowie einer „After Race Party“ am Samstagabend reicht das umfangreiche Programm.

Die Ausschreibung dazu erfolgt in Kürze auf der Homepage. Mehr Infos dazu gibt es dann auch beim Bosch Race am Salzburgring.

5. Jahressiegerehrung 2013

Bitte vormerken: Die Jahressiegerehrung für alle Serien des Histo Cups findet diesmal am 9. November im Rathaus in Wien statt! Unser umtriebiger Caterer, Peter Sifkovits hat dies mit seinen Kontakten zur Stadt Wien ermöglicht. Dazu gibt es auch ein ganz tolles Hotelbettenangebot. Weiter Informationen erfolgen in Kürze.

6. Classica Eis Marathon am Lungauring

Es ist zwar noch Hochsommer aber dennoch kommt die kalte Jahreszeit mit großen Schritten auf uns zu. Wir veranstalten wieder gemeinsam mit der Classica Automobile den

„Classica Eis Marathon – 4-Stunden am Lungauring“

für Oldtimer (21. Dezember 2013) und Young Timer (22. Dezember 2013). Die Oldtimer sind für die Baujahre bis einschließlich 1983 (30 Jahre und älter) ausgeschrieben und die Young Timer für Fahrzeuge bis einschließlich 1993 (20 Jahre und älter. Infos dazu bei den Ausschreibungen und Nennformular auf unserer Homepage – histo-cop.at  sowie auf der Homepage der Classica – classica.cc

So, liebe Freunde, das war´s wieder. Wir freuen uns schon sehr auf das große „Bosch Race Salzburg“ am Salzburgring. Bis dahin verbleibe ich wie immer mit dem Gruß

„auf die Historischen“