Histo Cup Testtag am Salzburgring Donnerstag, 3. April 2014

Testtag-Salzburg-2014-kl

Liebe Motorsportfreunde!

Die Saison hat bereits begonnen, der Testtag am Pannoniaring vergangenen Donnerstag (37 Teilnehmer) und der Histo Cup Rennfahrerlehrgang am Freitag in Melk  (30 Teilnehmer) waren jeweils sehr zufriedenstellend.

Nun steht der „Testtag West“ am Salzburgring vor der Türe. Dazu ein paar wichtige Informationen:

1. Anfahrt und Einfahrt in das Fahrerlager 

Teams können bereits am Mittwoch von 17.00 bis 20.00 Uhr in das Fahrerlager und zu den Boxen einfahren. Am Donnerstag ist die Ein- und Überfahrt ab 07.00 Uhr möglich

Es gibt in der Nacht eine Security. Der verantwortliche Mitarbeiter kann auch Boxenschlüssel bis maximal 22.00 Uhr ausgeben, aber nur, wenn diese vorher bei mir (Tel. 0664 3404546) bestellt werden.

2. Überfahrt mit Trucks

Die Überfahrt ist am Mittwoch von 17.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und am Donnerstag von 07.00 bis 08.40 Uhr

3. Fahrerlager

Das Fahrerlager für Teams, die keine Box haben befindet sich rechts neben dem Restaurant (großes Fahrerlager), Strom und Wasser ist vorhanden.

4. Boxen

Die vorbestellten Boxen bzw. die Schlüssel können am Mittwoch ab 17.00 Uhr in der Box 1 abgeholt werden. Kaution für die Schlüssel beträgt EUR 50,00

5. Administrative Abnahme

Am Donnerstag von 08.00 Uhr bis 09.00 Uhr in der Box 1. Es gibt „Aufkleber“ für die Frontscheibe. Ohne diesen Kleber gibt es keine Ausfahrtmöglichkeit auf die Rennstrecke!

6. Fahrerbriefing

Um 08.45 Uhr in der Boxengasse vor der Box 1

7. Open Pitlane

Wir haben rund 50 Nennungen, 44 Fahrzeuge dürfen auf der Strecke gleichzeitig fahren, wenn es funktioniert und die Disziplin es zulässt, dann  werden wir die  Pitlane offen lassen, d.h. dass jeder testen kann wie er möchte.

Lässt es die Fahrdisziplin nicht zu oder werden es zu viele Fahrzeuge, dann werden wir auf Gruppen mit je 25 Minuten Fahrzeit umstellen.

8. Disziplin auf der Strecke

Bitte beachtet, dass es Fahrzeuge mit sehr unterschiedlichen Geschwindigkeiten geben kann. Bitte nehmt auf die anderen Fahrer Rücksicht, es gibt keine Scouts von der Formel 1 oder DTM, etc. Wir alle stehen vor einer schönen Motorsportsaison und so soll es auch bleiben.

9. Fahrzeiten

Vormittag:       09.00 bis 12.00 Uhr

Nachmittag:    13.30 bis 17.00 Uhr

Das Restaurant hat geöffnet, Josef und sein Team freuen sich auf Euren Besuch.

10. Technischer Zustand der Fahrzeuge

Bitte achtet darauf, dass eure Fahrzeuge in einem technisch optimalen Zustand sind. Sollte etwas auf der Strecke passieren – z.B. Ölverlust, bitte nicht bis zur Box fahren, das ist für die anderen Fahrer viel zu gefährlich und die Reinigung der Strecke geht zu Lasten aller Teilnehmer.
Ganz wichtig: Abschlepphaken an den Fahrzeugen montieren und kennzeichnen!!!!!

11. Boxengasse

Höchstgeschwindigkeit in der Boxengasse ist 60 KM/H. Bitte die Signale der Streckenposten beachten, speziell die gelbe Flagge muss beachtet und befolgt werden.

12. Zufahrt zur Boxengasse

Ausschließlich durch die Box Nr. 16.

13. Ende der Veranstaltung

Um 17.00 Uhr wird die Pitlane geschlossen. Das Ringgelände sollte bis 19.00 Uhr verlassen werden.

14. Aufkleber und sonstige Informationen (Histo Cup)

Aufkleber, Karten und Transponder sind vorrätig. Bitte in der Box 1 nachfragen. Die Kleber können von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr geholt werden.

Wir wünschen allen Teilnehmern einen guten Verlauf des Testtages und viel Spaß, ganz nach dem Motto: „lasst´s die Kistn auf der Pistn“.

Histo Cup Austria

Michael Steffny