Informationen Hockenheim

Liebe Motorsportfreunde!

Jetzt ist es bald soweit! Hockenheim ist die nächste Station des Histo Cups in diesem Jahr. In der Folge die wichtigsten Informationen für die Teilnehmer.

Teilnehmerinformationen Hockenheimring

Wir freuen uns schon auf die Grand Prix Strecke in Hockenheim. Bei dieser Veranstaltung fahren die Historischen (Anhang K und STW) sowie die Young Timer und die BMW 325 Challenge – wie in den vergangenen Jahren auch –  jeweils in einem Feld, jedoch mit getrennten Starts. Die Formel Historic fährt – wie schon im Vorjahr) gemeinsam mit der FFR (Formel Ford) und HRA (Formel 3 und Sportwagen). Siehe dazu den Zeitplan.

Sowohl im Rennen der Historischen Tourenwagen, als auch bei den Young Timern,  der BMW 325 Challenge und der Formel Historic werden wir einige Gaststarter mit dabei haben.

Nennungen:

Bitte nicht vergessen, die Nennungen rechtzeitig durchführen! Nennungen sind bis Freitag, den 6. Juni online möglich. Es werden keine Nennbestätigungen ausgeschickt. Die Nennliste im Internet gilt als Nennbestätigung. Bitte überprüfen.

In der Folge die wichtigsten Informationen für die Anreise, das Fahrerlager und die Rennzeiten.

Adresse der Rennstrecke:

Hockenheim-Ring GmbH, Am Motodrom, 68766 Hockenheim. Internet: www.hockenheimring.de

Fahrerlager:

Das Fahrerlager kann am Donnerstag ab 16.00 Uhr bezogen werden. Wir haben wieder den Platz gleich bei der Einfahrt geradeaus. Vier Reihen stehen für uns zur Verfügung. Die Gilt für alle Serien des Histo Cup Austria – auch für die Sportwagen und Formelfahrzeuge!

Boxen:

Wir haben 9 Boxen bekommen. Die Boxen kosten EUR 480,00 für das gesamte Wochenende (von Do Abend bis Sonntag).

Drei Boxen sind noch verfügbar. Der Boxenplan ist auf der Homepage veröffentlicht. Die Boxenschlüssel sind beim Veranstalter direkt abzuholen

Administrative und Technische Abnahme:

Donnerstag, 16. Juni 17.00 bis 20.00 Uhr und Freitag: 09.00 bis 11.00 Uhr im Histo Point im Fahrerlager.

Die Administration (Rennbüro) des deutschen Veranstalters befindet sich im Start/Zielgebäude und ist am Donnerstag, den 12. Juni ab 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr für den Ticketverkauf der freien Testfahrten am Freitag geöffnet.

 Permanente Tickets:

Es gelten unsere Jahreseintrittskarten. Im Fahrerlager bekommen wir für die Ein- und Ausfahrt noch gesonderte Fahrerlagerkarten. Die Einfahrt in das Fahrerlager sollte mit der Nennliste kein Problem sein. Bitte ausdrucken und mitnehmen!

Lärmbestimmung:

Der Veranstalter ist vertraglich verpflichtet, Fahrzeuge deren Phonzahl 98 + 2 dba übersteigen – gemessen am vorbeifahrenden Fahrzeug – nicht zuzulassen, bzw. mit der schwarzen Flagge von der Strecke zu holen. Dies gilt für Testfahren, Training und Rennen.

Da wir die 98 + 2 Phon in der Ausschreibung stehen haben, sollte niemand damit Probleme haben!

Wichtige Information für die Formel Historic Fahrer:

Wie schon im Vorjahr werden die Formel 3 und Sportwagen Piloten bei HRA mitfahren und die Formel Ford Fahrzeuge bei der Kategorie FFR (Formel Ford Racing). Selbstverständlich gibt es eine eigene Wertung, so wie wir es gewohnt sind. Bitte beachtet diesbezüglich den Zeitplan.

Auszug Zeitplan Histo Cup Hockenheim:

Donnerstag, 12. Juni 2014:  ab 16:00 Beziehen des Fahrerlagers

17:00 – 20.00                       freiwillige administrative und technische Abnahme

Freitag, 13. Juni 2014:

08:00 – 12.00 Uhr               administrative und technische Abnahme

09:00 – 10:00 Uhr               freie Testmöglichkeiten / beim Veranstalter zu buchen

13:55 – 14.15 Uhr               Histo Cup K und STW                              1. Training
15.10 – 15.30 Uhr               Young Timer und BMW Challenge            1. Training
18.20 – 18.40 Uhr               Histo Cup K und STW                               Qualifying

Samstag, 14. Juni 2014:

09.00 – 09.20                       Young Timer und BMW Challenge           Qualifying
09.25 – 09.45                       FFR+Formel Historic (Formel Ford)        1. Training
14.00 – 14.25                       Histo Cup K und STW                               Rennen 1
14.30 – 14.50                       FFR+Formel Historic (Formel Ford)         2. Zeittraining
15.40 – 16.05                       Young Timer und BMW Challenge            Rennen 1
19.10 – 19.30                       HRA+Formel Historic (SW+F3)                1. Zeittraining

Sonntag, 15. Juni 2014:

09.00 – 09.20                       HRA+Formel Historic (SW+F3)                2. Zeittraining
09.30 – 09.55                     Histo Cup K und STW                                Rennen 2
10.40 – 11.05                       Young Timer und BMW Challenge            Rennen 2
11.15 – 11.40                       FFR+Formel Historic (Formel Ford)         Rennen 1
12.30 – 12.55                       HRA+Formel Historic (SW+F3)                Rennen 1
14.40 – 15.05                       FFR+Formel Historic (Formel Ford)         Rennen 2
15.50 – 16.15                       HRA+Formel Historic (SW+F3)                Rennen 2

Siegerehrungen alle sofort nach den Rennen auf der Bühne

Fahrerbesprechungen:

Freitag, 13. Juni 2014:

12.00                                     Histo Cup K und STW
13.30                                     Young Timer und BMW Challenge

Samstag, 14. Juni 2014:

11.00                                     FFR+Formel Historic (Formel Ford)
17.00                                     HRA-Formel Historic (SW und F3)

Ort: Briefingraum Start/Zielgebäude, 1. Stock.

Histo Cup Hospitality / Rennstadl:

Peter Sifkovits kommt mit seinem Rennstadl auch nach Hockenheim! Er bietet allen Teams und Fahrern spezielle Angebote an. Das Angebot ist reichhaltig und sehr gut.

Er macht Pauschalen und gesonderte Angebote. Bitte mit ihm selbst am direkten Weg vereinbaren bzw. voranmelden.

Weitere Informationen: Peter Sifkovits, Telefon: 0676 / 7356712 oder e-mail: ps@styrian-passion.

So liebe Freunde der historischen Abteilung, das war´s wieder.

Ich wünsche allen Teilnehmern noch eine kurze Erholungspause bis zum nächsten Rennen und ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen mit allen „Historischen“ in Hockenheim.

Bis dahin verbleibe ich wie immer mit dem Gruß

Auf die Historischen