Erste Informationen zum Toyo Tires Saisonfinale / 26.-28. September 2014

Liebe Motorsportfreunde!

Nun ist es endlich soweit. Das Histo Cup Finale findet nach 10 Jahren zum ersten Mal wieder in Österreich statt. Unser Reifensponsor „Toyo Tires“ hat dafür die Patronanz übernommen und wird uns in diesem Rahmen auch ein neues Produkt für den Rennsport vorstellen. Nach den wirklich sehr spannenden und ereignisreichen Rennen beim Bosch Race am Salzburgring biegen wir also nun in die Zielgerade 2014 ein.

In der Folge die wichtigsten Informationen zum Saisonfinale am RBR:

1. Erste Informationen Red Bull Ring

Aufgrund der Gastserien und des dichten Programmes werden wir bereits am Freitag Trainings bzw. Qualifyings fahren, bitte diesbezüglich den Zeitplan beachten.

Aus diesem Grund gibt es diesmal auch am Vormittag „Halbstunden-Stints“ zum Trainieren. Halbtages- und Ganztagestickets gibt es diesmal, situationsbedingt leider nicht. Die Trainings können im Rennbüro gebucht werden.

Anreise / Einlass Fahrerlager:

Am Donnerstag, den 25. September kann ab 17.00 Uhr in das Fahrerlager eingefahren werden. Freitag ganztägig ab 07.00 Uhr.

Das Rennbüro befindet sich bei der Stiege 1 im Erdgeschoss (neben der Box 1. Das Ringpersonal ist angehalten, alle Teilnehmer mit dem Rennfahrzeug (Transporter) einfahren zu lassen.  

Fahrerlagereinteilung:

Das Beziehen des Fahrerlagers erfolgt bitte nur nach Anweisung durch unseren Fahrerlagermeister – Georg Gruber sen. alias Mac Gyver. Seinen Anweisungen ist bitte unbedingt Folge zu leisten. Wir bitten alle Teilnehmer, die mit einem Truck kommen, sich vorab bei uns zu melden. Vielen Dank!

Bitte den Fahrerlagerplan beachten:

Fahrerlagerplan-RBR-04-14-neu [Kompatibilitätsmodus]

Boxen:

Die Boxen können am Donnerstag ab 18.00 Uhr bezogen werden (Freitag bis Sonntag) oder am Freitag ab 16.00 Uhr (Samstag bis Sonntag). Die Boxenschlüssel werden bei der administrativen Abnahme ausgegeben und müssen dort bitte gleich bezahlt werden! Bitte dringend überprüfen, ob die Reservierung vollständig ist (siehe Homepage „Boxenreservierung“ und gegebenenfalls Rückmeldung per Mail.

Administrative Abnahme:

Rennbüro bei der Stiege 1 im Erdgeschoss (neben der Box 1 (Technikerbox).

Öffnungszeiten:  Donnerstag: 19.00 bis 21.00 Uhr,
Freitag: 07.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 07.00 bis 09.00 Uhr

Technische AbnahmeDonnerstag: 18.00 bis 20.00 Uhr,
Freitag: 08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr

Die Techniker gehen von Zelt zu Zelt. Bitte die Fahrzeuge und die notwendigen Utensilien bereithalten.  Wer bis Freitagabend noch keine Abnahme hat, der kann dies am Samstag nachholen und zwar von 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr in der Box 1 neben der Stiege 1. Dazu müssen das Fahrzeug und alle Papiere zur Box 1 gebracht werden! Eine Abnahme beim Standort ist am Samstag nicht mehr möglich!!!!

Ohne technische Kontrolle darf kein Fahrzeug auf die Strecke!

Vorstart/Start:

Wie im Frühjahr – im Fahrerlager gegen die Fahrtrichtung – hinter dem Boxengebäude.  Jeder Teilnehmer ist für seinen Startplatz selbst mitverantwortlich. Bitte Aushang beachten und rechtzeitig zum Vorstart kommen.

Das Vorausfahrzeug führt das Feld vom Vorstart mit einer Aufwärmrunde zum Start. Es wird „fliegend“ gestartet. Kein Stopp auf der Zielgeraden!

Parc Fermé / technische Kontrollen:

Das Fahrerlager gilt als Parc Fermé. Technische Kontrollen werden von den Technikern „stichprobenartig“ vorgenommen.

Fahrerbesprechung Freitag, 26. September 2014:

19.00 Uhr, 1. Stock Pressezentrum. Alle Histo Cup Rennserien, Formel Vau

Fahrerbesprechungen am Samstag, 27 September Stiege 2, 1. Stock:

11.00 Uhr: Classica Trophy
16.00 Uhr Suzuki Motorsport Cup

Rennformat und Klasseneinteilung:

Wir fahren nach dem neuen Format – Qualifying 1 und Rennen 1 sowie Qualifying 2 und Rennen 2. Dies trifft auf alle Serien des Histo Cup Austria zu.

Aufgrund der großen Starterzahl bei den Young Timern legen wir die Klasse bis 2000ccm wieder zu den Historischen Fahrzeugen bis 25000ccm dazu. Dies verhindert eine „unfaire Qualifikation“ und bringt anderseits sehr spannende Rennen für die Fans. Wir bitten um Verständnis dafür, denn wir wollen niemanden „heimschicken“ und wir brauchen jeden Teilnehmer damit dir die Rennstrecke – gerade am Red Bull Ring – überhaupt finanzieren können.

Testtag am Freitag:

Aufgrund des knappen Zeitplans und Beginn der Trainings und Qualifyings am Nachmittag werden wir bereits am Vormittag Stints für Tourenwagen und Formelfahrzeuge ausschreiben, die einzeln gebucht werden können.

Daraus ergibt sich für das freie Fahren folgender Zeitplan:

Zeitplan Freitag, 26. September 2014:

08.30 – 08.55           freies Fahren                       Tourenwagen
09.00 – 09.25           freies Fahren                       Tourenwagen
09.30 – 09.55           freies Fahren                       Tourenwagen
10.00 – 10.25           freies Fahren                       Tourenwagen
10.30 – 10.55           freies Fahren                       Tourenwagen
11.00 – 11.25           freies Fahren                        Tourenwagen
11.30 – 11.55           freies Fahren                        Formelfahrzeuge

13.00 – 13.25           freies Fahren                        Tourenwagen
13.30 – 13.55           freies Fahren                        Formelfahrzeuge
14.00 – 14.25           freies Fahren                        Tourenwagen

14.30 – 14.50           Training                                 DMV Tourenwagen
14.55 – 15.20           Training                                 Formel Vau
15.25 – 15.45           Qualifying 1                           DMV Tourenwagen
15.50 – 16.10           Qualifying                              Histo Cup bis 2500 und YT bis 2000
16.15 – 16.35           Qualifying                              Formel Historic
16.40 – 17.00           Qualifying                              Young Timer
17.05 – 17.25           Qualifying 2                           DMV Tourenwagen
17.30 – 18.00           Renntaxifahrten                    Teams und Sponsoren

Anmeldungen für die Testzeiten bitte bei der administrativen Abnahme im Rennbüro Stiege 1, Erdgeschoss

Taxifahrten am Freitag, Samstag und Sonntag:

Wir  bieten den Histo Cup Teilnehmern auch wieder die Möglichkeit „Taxifahrten“ für eure Freunde uns Sponsoren zu machen. Tickets dazu können am Freitag bei der administrativen Abnahme erworben werden (EUR 60,00). Bitte beachtet, dass jeder Gast einen „Haftungsausschluss“ unterfertigen muss!
Formulare dazu gibt es ebenfalls bei der administrativen Abnahme.

Kommunikationszelt / Rennstadl:

Peter Sifkovits wird wieder seinen „Rennstadl“ (Almhütte) aufstellen. Er bietet die Verpflegung von Fahrern und Teammitgliedern an. Er macht Pauschalen und gesonderte Angebote. Bitte mit ihm selbst am direkten Weg vereinbaren bzw. voranmelden. Mehr Info bitte bei Peter Sifkovits unter info@rennstadl.at.

Das sind die ersten Infos zum Histo Cup Finale am Red Bull Ring. Bitte beachtet am dem 22. September noch die News, da kommt mit Sicherheit noch ein „Update“ mit deta

2. Vorinformation Jahressiegerehrung „Histo Cup“ – Salzburg

Bitte vormerken:

Samstag, den 15. November 2014 findet die „Jahressiegerehrung“ im neuen Event Center des Hotels „Crowne Plaza – The Pitter“ in Salzburg, Rainerstraße statt.  Es ist eine Premiere, denn das neue Pitter Event Center wird erst im Oktober 2014 eröffnet. Beginn wird gegen 19.00 Uhr sein.  Es stehen folgende Zimmervarianten zur Verfügung:

Hotel Crowne Plaza**** superior

Hotel Imlauer Best Western****: (eine Gehminute vom Crowne Plaza)

Zimmerreservierungen bitte direkt mit dem Verweis auf „Histo-Cup“ unter:

Crowne Plaza: Tel: 0662 / 88978 807 oder mail: reservierung.pitter@imlauer.com Hotel Imlauer Best Western: Tel: 0662 / 88992 oder mail: reservierung@imlauer.com

Die Hotels und das Eventcenter liegen absolut zentral und in der Nähe des Hauptbahnhofes. Eine gemütliche Anreise per Bahn bietet sich nahezu an. Natürlich gibt es auch Garagen und Parkplätze für die Anreise mit dem Auto. Weitere Informationen über die Angebote der Hotels auf der homepage www.imlauer.com.

3. Classica Eis Marathon am Lungauring 2014

Es ist zwar noch Sommer (oder wie wir das halt nennen wollen) aber dennoch kommt die kalte Jahreszeit mit großen Schritten auf uns zu. Wir veranstalten wieder gemeinsam mit der Classica Automobile den „Classica Eis Marathon – 4-Stunden am Lungauring“ für Oldtimer (20. Dezember 2014) und Young Timer (21. Dezember 2014). Die Oldtimer sind für die Baujahre bis einschließlich 1983 ausgeschrieben und die Young Timer für Fahrzeuge bis einschließlich 1993 Infos dazu bei den Ausschreibungen und Nennformular auf unserer Homepage – histo-cop.at  sowie auf der Homepage der Classica – classica.cc

4. Histo Cup / Abu Dhabi  – 5. bis 7. Februar 2015

Nun ist es bald soweit! Wie schon angekündigt, findet das erste historische Tourenwagenrennen in Abu Dhabi von 5. bis 7. Februar 2015 statt. Alle eingeladenen Fahrer sollten mal kurz prüfen, ob es bei der gemachten Zusage bleibt und dann kann die Buchungszeremonie beginnen. Alle Fahrer bekommen einen Prospekt gemailt in dem auch alle „Zusatzpakete“ für Begleitpersonen und die „Verlängerungspakete“ ausführlich beschrieben werden. Am Red Bull Ring gibt es dann genauere Informationen.

So, liebe Freunde, das war´s wieder. Wir freuen uns schon sehr auf das „Toyo Tires Saisonfinale“ am Red Bull Ring. Bis dahin verbleiben wir, wie immer, mit dem Gruß

„auf die Historischen“

Michael und Uschi