Letzte Infomationen BOSCH Race Salzburgring

Liebe Motorsportfreunde!

Nun ist es bald soweit, das vorletzte Histo Cup Wochenende steht mit dem BOSCH Race Salzburg unmittelbar vor der Türe und wir schicken Euch die aktuellsten Informationen für diesen Event.

Livetiming

A4Plakat-Bosch_mail

Aufgrund der neuesten Umwelt- und Behördenauflagen und aufgrund der sehr erfreulichen Nennungen müssen wir

  1. den Zeitplan am Freitag und am Samstag ein wenig ändern
  2. das Young Timer und TWO Feld teilen
  3. die Eintrittskarten für die Zuschauer neu definieren

Wir bitten Euch die Infos genau zu lesen und vor allem den alten Zeitplan zu vernichten, ab sofort gilt nur der im Internet veröffentlichte Zeitplan, der auch im Rennbüro aufliegen wird.

Histo Cup Track Day und Testtag am Freitag, dem 4. September

Der Track Day musste aufgrund des neuen Zeitplans „geändert“ werden.  Es gibt bereits am Vormittag „Stints“ zu buchen.

Das Angebot für den Vormittag, bleibt für jene die das gebucht haben, aufrecht. Ganztagesbuchungen sind leider nicht möglich.

Daher sieht der Testtag am Freitag wie folgt aus:

09.00 – 09.25                       freies Fahren           Tourenwagen und GT
09.30 – 09.55                       freies Fahren           Tourenwagen und GT
10.00 – 10.25                       freies Fahren           Tourenwagen und GT
10.30 – 10.55                       freies Fahren           Tourenwagen und GT
11.00 – 11.25                       freies Fahren            Tourenwagen und GT
11.30 – 11.55                       freies Fahren            Formel und Sportwagen

13.00 – 13.25                       freies Fahren           Tourenwagen und GT
13.30 – 13.55                       freies Fahren           Formel und Sportwagen
14.00 – 14.25                       freies Fahren           Tourenwagen und GT

Die Stints kosten unverändert EUR 60,00 und sind vor Ort zu buchen.

Teilung der Young Timer und Tourenwagen Open:

Das Nennergebnis ist mit über 60 Nennungen sehr erfreulich. Dadurch haben wir  ein „Luxusproblem“ bekommen, da am Salzburgring nur 47 Fahrzeuge im Training und 42 im Rennen zulässt. Da wir niemanden eine Qualifikation antun wollen und schon gar niemanden heimschicken wollen, werden dir das Feld „teilen“ in YT und TWO bis 3000ccm und über 3000ccm. Dies bedingt einen Änderung des Zeitplanes.

Änderungen:

1. Young Timer:

Die Young Timer bis 3000ccm haben bereits am Freitagabend das Qualifying (17.00 Uhr). Am Sonntagvormittag haben die Young Timer dann ein Training (kein Qualifying). Die Startaufstellung des zweiten Rennens erfolgt nach dem Ergebnis vom ersten Rennen.

2. BMW 325 Challenge:

Die Challenger bekommen am Freitag um 14.30 ein „freies Fahren“ (inkludiert im Nenngeld) und es wird nur ein Qualifying – Samstag – geben. Die Startaufstellung für das zweite Rennen ist das Ergebnis vom ersten Rennen. Die ersten acht Positionen werden gedreht.

3. Formel Historic:

Die Formel Historic fährt bereits am Freitag um 17.30 das erste Qualifying

Für alle anderen Rennseren sind die Änderungen nur marginal. Bitte unbedingt den neuen Zeitplan beachten, die Beginnzeiten bzw. die Startzeiten haben sich geringfügig geändert.

Wir wollten an sich die Teilung so durchführen, dass wir Mittag durchfahren, dies hat jedoch die Behörde strickt abgelehnt.

Zeitplan: siehe die besprochenen Änderungen:  https://api.histo-cup.at/events/show/8

Dort befinden sich auch die Nennlisten, Boxenplan, Fahrerlagerplan, und auch das neue Programmheft zum anschauen und herunterladen.

Einfahrt Fahrerlager:

Einlass in das Fahrerlager ist ab Donnerstag, dem 3. September ab 15.00 Uhr. Da eine andere Veranstaltung bis 18.00 Uhr läuft, ist die Überfahrt in das Fahrerlager (mit Fahrzeugen über 3 Meter Gesamthöhe) erst ab 18.15 Uhr möglich.
Überfahrt am Freitag von 07.00 Uhr bis 08.30 Uhr und von 12.00 bis 12.45 Uhr sowie von 18.15 bis 21.00 Uhr

Vor dem Tunnel wird bereits am Donnerstag und Freitag kontrolliert. Rennfahrer mit Anhänger und Teilnehmer mit Ausweis können ungehindert passieren.

Unsere Einfahrtskleber und Eintrittskarten haben Gültigkeit. Bitte richtet Euch nach den Anweisungen von Fahrerlager Chef und Platzeinteiler (Gottfried Bauer vom Salzburgring und Georg Gruber alias „Mc Gyver). Gastserien bekommen die Einfahrttickets und Karten im Rennbüro im Fahrerlager.

Fahrerlagereinteilung und Boxen:

Laut Fahrerlager und Boxenplan. Teilnehmer in den Boxen holen sich bitte den Boxenschlüssel im Rennbüro (EUR 50,00 Kaution). Bitte die Boxen gleich bezahlen. Weiters ist für die Zufahrt in die Box ein spezieller Aufkleber notwendig, der im Rennbüro vorbereitet ist.

Administrative Abnahme / Rennbüro:

Donnerstag, 03. September 2015:

17.00 – 21.00 Uhr                für den Testtag am Freitag und freiwillige Abnahme
für das Rennwochenende – Rennbüro

Freitag, 04. September 2015:    08.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 19.00 Uhr

Samstag, 05. September 2015: 07.00 – 09.00 Uhr

 Technische Abnahme:

Unser Techniker, Otto Tylmann, Bernhard Stüber und Albert Vierthaler werden von Zelt zu Zelt, bzw. Box gehen und die Fahrzeuge abnehmen. Die Zeiten sind identisch mit denen der administrativen Abnahme.
Speziell die Teilnehmer der Young Timer und TWO bitten wir rechtzeitig mit den Fahrzeugen und der Ausrüstung fertig zu sein. Die adiministrative und technische Abnahme ist am Freitag um 16.00 Uhr beendet. Zum Qualifying dürfen nur abgenommene Fahrzeuge auf die Strecke gehen. Die Techniker werden euch bevorzugt abnehmen

Die Gastserien sind für die technische Abnahme selbst verantwortlich.

Fahrerbesprechungen:

Freitag, 4. September 2015:

16.00 Uhr Young Timer bis 3000cc
und Formel Historic               vor dem Rennbüro

18.15 Uhr      Formel Vau                        Formel Vau Zelt
18.45 Uhr      Sports Car Challenge        Bosch Zelt
19.00 Uhr      alle Histo Cup Serien         Bosch Zelt
19.30 Uhr      Tourenwagen Revival        Revival Zelt

Samstag, 5. September 2015: 

10.00 Uhr      Classica Trophy                  vor dem Rennbüro

Bitte immer den Terminplan und die News auf der Homepage beobachten sowie bei der Veranstaltung auf den offiziellen Aushang achten, es können sich Änderungen ergeben. Bitte beachtet, dass es auch eine „Vorverlegung“ von Terminen geben kann, diese sind zu befolgen!

Programmheft: Das Programmheft der Veranstaltung ist im Internet bei den Terminen als PDF zu sehen und während der Veranstaltung im Rennbüro erhältlich.

Karten für Fans: Das Inkasso wird vom Salzburgring durchgeführt die Preise sind wie folgt festgelegt:

Freitag:                            im Außenbereich gratis, Fahrerlager EUR 10,00

Samstag bzw, Sonntag: EUR 15,00 inkl. Zutritt zum Fahrerlager und Tribünen/Boxendach

Wochenende:                EUR 25,00 inkl. Fahrerlager und Tribünen/Boxendach

Alle Preise inkl. MwSt. und Vergnügungssteuer. Bitte beachten: Motorsport kann gefährlich sein, jeder Zuschauer ist auf eigene Gefahr bei der Veranstaltung, Eltern haften für ihre Kinder. Die Zuschauer nehmen auch zur Kenntins, dass sie gefilmt werden könnten und dass diese Bilder auch im Fernsehen verwendet werden können.

Livetiming: www.raceresults.at

So, liebe Freunde,

wir hoffen, dass wir alles in der Vorbereitung zu Eurer Zufriedenheit machen konnten. Wir bedanken auch für das Verständnis der notwendigen Änderungen und  freuen uns Euch beim „BOSCH Race Salzburg“ am Salzburgring begrüßen zu können.

Bis dahin verbleiben wir mit dem Gruß

„auf die Historischen“

Michael und Uschi Steffny

P.S.: zum Abschluss noch ein wichtiger Hinweis:

Jahressiegerehrung 2015 – Salzburg – Aufgrund von zwei Großveranstalungen und einer Messe haben wir die Jahressiegerehrung nun festgelgt mit

Samstag, dem 7. November 2015 im Hotel „Crowne Plaza – The Pitter“ in Salzburg, Rainerstraße. Beginn wird gegen 19.00 Uhr sein. Es stehen wieder einige Zimmerkontingente und -varianten in den Hotels:

  • Hotel Crowne Plaza**** superior
  • Hotel Imlauer Best Western****: (eine Gehminute vom Crowne Plaza)

zur Verfügung.  Zimmerreservierungen bitte direkt mit dem Verweis auf „Histo-Cup“ unter:

Crowne Plaza: Tel: 0662 / 88978 807 oder mail: reservierung.pitter@imlauer.com
Hotel Imlauer Best Western: Tel: 0662 / 88992 oder mail: reservierung@imlauer.com

Die Hotels und das Eventcenter liegen absolut zentral und in der Nähe des Hauptbahnhofes. Eine gemütliche Anreise per Bahn bietet sich nahezu an. Natürlich gibt es auch Garagen und Parkplätze für die Anreise mit dem Auto.

Weitere Informationen über die Angebote der Hotels auf der homepage www.imlauer.com.